Ricky Harsh

Ricky Harsh Low

Ein Blick zurück ins Tagebuch einer Band, deren Ursprung sich irgendwann ins Jahr 2009 einordnen lässt. Angefangen hat das Ganze mit vier mehr oder weniger talentierten Musikern. Wobei die Band ursprünglich von Leadsänger Rick Martinez alias „The Harsh“ gegründet wurde. Dieser begab sich aber, nach musikalischen Differenzen in der Band, auf eine anfangs mehrwöchig geplante Reise nach Mexiko, von der er aber bis heute nicht zurückgekehrt ist.

Laut mexikanischen Polizeiberichten gilt Rick als verschollen, wobei die genauen Umstände seines Verschwindens nie richtig geklärt wurden. Die drei übrigen Bandmitglieder beschlossen aber, die Band zu dritt weiterzuführen. In dieser neuen Konstellation nennen sie sich heute Ricky Harsh.

Und wie klingts? Die Frage lässt sich relativ einfach beantworten. Nach harshigem Rock n’ Fuckin’ Roll. Ricky Harsh versucht gar nicht erst, irgendwo reinzupassen, oder sich an irgendeine Regel im Sinne des Musikstils zu halten. Hauptsache es groovt, knallt und fetzt straight aufs Maul. Nun haben die drei auch schon einige kleine Erfolge zu verbuchen. Unter anderem den Sieg am Bandx Contest 2011. Die nächsten Ziele stehen jedoch schon auf dem Plan. Wohin der Rock n’ Roll Train auch führt, Ricky Harsh will sich mit rasantem Tempo weiter bewegen, möglichst geradeaus mit harshigem Sound und jeder Menge Rotz.

Mehr Infos:

www.myspace.com/rickyharsh

Discographie

Front Cover Ricky Harsh

……………………………………………………………………

FFRecords Audioplayer


Live

Ricky Harsh

24.Mai  Fjord Baden

01.Juni Sportzentrum Widen

04.Juli Picadilly Brugg


Failed Teachers

05.Mai Kiff Aarau


Urban Jr.

05.Mai Kiff Aarau