Blusbueb

Tschou zäme, e bes, dr Blusbueb


blusbueb_band

 

Irgendwann zwischen dem 18. Februar und dem 14. Mai wurde Blusbueb von seiner Mutter in die Welt geworfen. Sein Vater ging noch vor dem Wurf zurück in seine Heimat nach Mexico, um sich seinen Geschäften zu widmen. Blusbueb wuchs auf einem Bauernhof in der Grossregion Bern auf. Seine Mutter habe ‚eis ar waffle gha’, daher beschloss er mit ungefähr 12  seinen Vater in Mexico zu suchen. Ob es wirklich sein Vater war wusste er nie genau, aber „ig ha mi  woou gfüeut“ und Blusbueb lebte seine beste Zeit in Mexico. Mit 18 reiste er nach New York, um eine Opernausbildung zu absolvieren. Jedoch hatte er nach zwei Monaten die Schnauze voll und schlug sich als Strassenmusiker durch, bis er wieder in die Schweiz kam. Da half er einem alten Mann auf dem Bauernhof und wurde leidenschaftlicher ‚Chünguzüchter’ und fing an eigene „Dräcks“ zu schreiben. „ Zersch han e si eifach vör Chüngle Gspeut“ aber als er  sie, bei einem Besuch in Mexico, seinem Vater vorspielte organisierte der prompt ein ige Konzerte!! „Det het mi niemer verstange“  denn alle seine Texte waren auf Bärndeutsch geschrieben und  er vermisste seine ‚Chüngle’ so sehr, dass er mittlerweile wieder irgendwo in der Schweiz ist. Seine Gitarre sei es gewesen, die ihn überredete, doch endlich mal eine Platte aufzunehmen. Und da ist sie jetzt: Super Tortas Gigantes!

 

Blusbueb liebt Frauen, die mit offenem Mund Kaugummi kauen und dazu eine fette Havanna rauchen. Er liebte den Geruch seiner Erstklasslehrerin und sein Lieblingsfilm ist ‚Rambo’ ohne Ton mit chinesischen Untertiteln.Blusbueb kann Männer mit rasierten Beinen nicht ausstehen und hasst Schoggiosterhasen ‚wäg de Chüngle’. Und Blues schade seinen Ohren. 

 

www.blusbueb.ch

 

Discographie

 

……………………………………………………………………

blusbueb_cover_3_s

 

Blusbueb/Fress di Rüebe/FFR 007 2006

Viva el Capitan

……………………………………………………………………

 

blusbueb_cover_1_s

 

Blusbueb/Super Tortas Gigantes/FFR 001 2004

Ovobärn

……………………………………………………………………

Video

 

Blusbueb-Smäcks

FFRecords Audioplayer


Live

Ricky Harsh

24.Mai  Fjord Baden

01.Juni Sportzentrum Widen

04.Juli Picadilly Brugg


Failed Teachers

05.Mai Kiff Aarau


Urban Jr.

05.Mai Kiff Aarau